Deutsche Version
General Terms and Conditions
Online Shop

1. Scope of Application

1.1 Contractual Parties

These General Terms and Conditions of Sale ("GTC") shall apply to all purchase contracts concluded between Paperlux GmbH, Schulterblatt1, 20357 Hamburg, Germany (hereinafter referred to as Vendor), Telephone:+49 40 430 94 80-0, e-mail: info@paperlux.com, entered in the Commercial Register of the Hamburg District Court under registration number HRB 90984, VATID No. in accordance with §27 a of the German Value Added Tax Act DE236239213 and the person seeking acquisition of goods (hereinafter referred to as Purchaser) via our online shop (Online Shop), accessible via the website www.onna-mask.de. The version of the General Terms and Conditions valid at the time of conclusion of the purchase contract is decisive. We do not accept any deviating general terms and conditions of business from you, unless we expressly agree to their validity in writing.

 

1.2 Consumer

The online shop offer is directed exclusively at consumers.According to § 13 of the German Civil Code (§ 13 BGB), a consumer is any natural person who enters into a legal transaction for purposes that are predominantly neither commercial nor their independent professional activity.

 

2. Conclusion of Contract

2.1 Customary Order Quantities;Minimum Order Value

 

Orders in the Online Shop may not exceed quantities that are customary for consumers. The customary order quantity is exceeded if either the order total is more than 100 pieces of the same article per order or total is more than 100 pieces of the same article in 10 consecutive orders. In addition, we can only accept orders with a minimum order value. The minimum order value shall be indicated in the price information provided in our Online Shop.

 

2.2 Order Process

The presentation and advertising of products in our Online Shop does not constitute a binding offer to conclude a sales contract. You can select goods from our Online Shop assortment and collect them in a virtual so-called shopping cart (hereinafter referred to as Shopping Cart) by clicking the button"add to cart". By clicking the button "Buy (place order)",you submit a binding request to purchase the goods in the shopping cart. Before sending your order, you can correct the data at any time by using the correction aids provided and explained in the order process. By sending your order by clicking the button "Buy (place order)" you are placing a legally binding order. However, your request can only be submitted and transmitted to us if you agree to the validity of these General Terms andConditions of Business by ticking the appropriate box, thereby including them in your request and declaring that you have taken note of and understood the consumer cancellation policy and our data protection information.

 

2.3 Conclusion of the PurchaseAgreement

We, the Vendor, will then send you an automatic confirmation of receipt by
e-mail ("Order Confirmation"), in which your order will bel isted again and which you can print out using the "Print" function. The confirmation of receipt merely documents that we have received your order and does not constitute acceptance of your order request. The contract of sale shall only come into effect when we issue the declaration of acceptance, which is sent in a separate e-mail ("Order Confirmation"), or at the latest when the goods are delivered. The Purchaser will be sent the contract content(consisting of the order, terms and conditions and order confirmation) by theVendor on a permanent data carrier (e-mail or hard copy) in the order confirmation or in a separate e-mail, but no later than upon delivery of the goods. The contract content will be stored in compliance with data protection.You can view past orders under your customer account, if you are registered.The registration of a customer account is not a prerequisite for ordering.

 

2.4 Contract Language

The conclusion of contract shall be issued in German.

 

3. Consumer Right of Withdrawal

3.1 Withdrawal Policy

When concluding a distance sales transaction, the Purchaser principally has a legal right of withdrawal, about which we inform you in accordance with the legal sample below. The exceptions to the right of withdrawal are regulated in section 3.2. A sample withdrawal form can be found in Section 3.3.

 

Withdrawal Policy

Right of Withdrawal

You have the right to withdraw from this contract within fourteen days without giving reasons. The withdrawal period is fourteen days from the day on which you or a third party designated by you, who is not the carrier, have taken possession of the goods. To exercise your right of withdrawal, you must explicitly inform us by sending e.g. a postal letter, fax or e-mail to:

Paperlux GmbH Schulterblatt 1
20357 Hamburg
Telefon: +49 40 430 94 80-0
E-Mail: info@paperlux.com

with your decision to withdraw from this contract. You may use the attached sample withdrawal form for this purpose, although its use is not mandatory. In order to comply with the withdrawal period, it is sufficient to send the notification to exercise of the right of withdrawal before the end of the withdrawal period.

 

Consequences of Withdrawal

If you withdraw from this contract, we shall reimburse you for all payments we have received from you, including delivery costs (with the exception of additional costs arising from the fact that you have chosen a different method of delivery to the lower priced standard delivery offered by us), immediately and at the latest within fourteen days of the day on which we receive notification of your withdrawal from this contract. Reimbursement will be made using the same means of payment that you used for the original transaction, unless expressly agreed otherwise with you, and in no event will you be charged for this reimbursement. We may refuse to refund payment until we have received the goods back or until you have provided proof that you have sent the goods back, whichever is earlier. You must return or hand over the goods to us immediately and in any event no later than fourteen days from the day you notify us of the cancellation of this contract. This period shall be deemed to have been observed if you dispatch the goods before expiration of the fourteen-day period. The Purchaser is responsible for bearing the actual costs of returning the goods. You shall only be liable for any loss in value of the goods if this loss in value is due to unnecessary handling of the goods beyond checking their condition, properties and functionality.

 

3.2 Exclusion of the Consumer Right of Withdrawal

The Right ofWithdrawal does not exist in the case of:

3.2.1 Contracts for the delivery of sealed goods which are not suitable for return due to reasons of health protection or hygiene, if their seal has been removed after delivery;

3.2.2 Contracts for the delivery of goods which are not prefabricated and for the production of which an individual selection or specification by the consumer is necessary or which are clearly tailored to the personal needs of the consumer;

3.2.3 Contracts for the supply of goods which are likely to spoil quickly or whose expiration date would be quickly exceeded.


 

3.3 Sample Withdrawal Form

Please find a sample withdrawal form for your convenience below:

Sample Withdrawal Form

To exercise the Right of Withdrawal, please fill out this form  and send it to:

Paperlux GmbH Schulterblatt 1
20357 Hamburg
E-Mail: info@paperlux.com

I/We (*) hereby withdraw from the contract concluded by me/us (*)  for the purchase of the following goods (*)/the rendering of the following  service (*)

Order date (*)

Date received (*)

Name of the Consumer(s)

Address of  the Consumer(s)

Signature Consumer(s)  (only by non-digital communication)

Date
(*) Delete as  appropriate

      

4. Terms of Payment

4.1 Prices

All prices quoted in the online shop include the applicable statutory value added tax, and are exclusive of shipping costs.

4.2 Shipping Costs

The shipping costs are indicated to the customer in the order form and shall be borne by the customer, unless the customer exercises his right of withdrawal. We will inform you about the shipping costs before you are able to put the goods into the shopping cart.

4.2.1 Shipping within the Federal Republic of Germany

 

For shipping within the Federal Republic of Germany, orders with a value of 95.00 EUR and greater will be delivered free of charge. For orders with a value of up to 94.99 EUR per order, the shipping costs amount to 6.00EUR.


4.2.2 Overview of shipping costs for delivery outside of Germany

4.3 Payment Methods

You can pay for the goods using the "PayPal" payment service provided by the payment service provider PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg ("PayPal"). You will be redirected to the PayPal website after submitting your order. There you can enter your payment details, confirm the use of your data by PayPal and the payment order to PayPal.

 

4.3.1 Payment via PayPal

If you have chosen the payment method "PayPal", you must be registered there in order to be able to pay the invoice amount, or you must first register and authenticate yourself with your access data. The payment transaction will be carried out automatically by PayPal immediately after confirmation of the payment order. You will receive further instructions during the ordering process.

5. Delivery

The goods shall be dispatched by post. The supplier bears the shipping risk if the customer is a consumer. The customer has to bear the direct cost for the return shipping in case of a revocation.

 

5.1 Delivery Restrictions

We only deliver to consumers in Germany and within the EU, or to those consumers who have a delivery address in the countries mentioned in section 4.2.2. The goods are dispatched by post. In case of a revocation, the customer shall bear the direct cost of the return shipment.

 

5.2  Delivery Times

Delivery times indicated by us are calculated from the time of our order confirmation, subject to prior payment of the purchase price (except for purchase on account). If no delivery time or no deviating delivery time is indicated for the respective goods in our online shop, delivery shall take place within 3-5 days. Insofar as delivery to some of the countries mentioned in section 4.2.2 may take longer in exceptional cases, we will expressly advise you of this during the ordering process.

 

5.3 Availability of Goods

If no units of the selected product are available at the time of your order, we will inform you of this immediately in the order confirmation.If the product is permanently unavailable, we will refrain from issuing a declaration of acceptance. In this case, a contract is not concluded. If the product designated by you in the order is only temporarily unavailable, we will also inform you of this immediately in the order confirmation.

 

6. Retention of Ownership

The delivered goods shall remain our property until we have received full payment.

 

7. Warranty for Material Defects, Guarantee

We shall be liable for material defects in accordance with the statutory provisions applicable to such defects. An additional guarantee for the goods delivered by us exists only if we have expressly declared this for the respective article.


8. Liability

8.1 Principle

Your claims for damages are excluded. Excluded from this are your claims for damages for injury to life, body, health or from the violation of essential contractual obligations (cardinal obligations) as well as the liability for other damages, which are due to the intentional or grossly negligent breach of duty by us, our legal representatives or vicarious agents.Essential contractual obligations are those whose fulfillment is necessary to achieve the objective of the contract.

8.2 Liability for the Breach of Essential Contractual Obligations

In the event of a breach of essential contractual obligations, we shall only be liable for the foreseeable damage typical of the contract if this was caused by simple negligence, unless it involves claims for damages arising from injury to life, body or health.

 

8.3 Legal Representatives,Vicarious Agents; Fraudulent Intent; Product Liability Act

The restrictions of Sections 8.1 and 8.2 shall also apply in favour of our legal representatives and vicarious agents if claims are asserted directly against them. The limitations of liability resulting from Sections 8.1and 8.2 shall not apply if we have fraudulently concealed the defect or have assumed a guarantee for the quality of the item. The same applies if we have reached an agreement with you on the quality of the item. The provisions of theProduct Liability Act shall remain unaffected.

 

9. Miscellaneous

9.1 Applicable Law

The law of the Federal Republic of Germany shall apply, with the exception of the mandatory provisions of the state in which you have your habitual residence.

 

9.2 Place of Jurisdiction

If you do not have a general place of jurisdiction or residence in the Federal Republic of Germany or your usual place of residence is not known at the time of the commencement of legal proceedings, our registered office shall be determined as the exclusive place of jurisdiction for all disputes arising directly or indirectly from the contractual relationship.

9.3 Customer Service

You can contact our customer service for questions, claims and complaints regarding your order from Monday to Friday 9:30 a.m. to 5:00 p.m. under the telephone number +49 40 430 94 80-0 and by e-mail at onna@paperlux.com.

 

9.4 Settlement of Disputes

The EU Commission has created an Internet platform for online dispute settlement. The platform serves as a contact point for an out-of-court dispute settlement concerning contractual obligations that arise from online purchase contracts. Further information is available under the following link: http://ec.europa.eu/consumers/odr. We are neither willing nor obliged to participate in dispute resolution proceedings before a consumer arbitration board.

 

GTC issued in April 2020

Allgemeine Verkaufsbedingungen
Onlineshop

1. Geltungsbereich

1.1 Vertragspartner

Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen („AGB“) gelten für alle Kaufverträge, die zwischen uns, Paperlux GmbH, Schulterblatt 1, 20357 Hamburg, Deutschland, Telefon: +49 40 430 94 80-0, E-Mail: info@paperlux.com, eingetragen im Handelsregister des Amtsgericht Hamburg unter Registernummer HRB 90984, USt.Id.Nr. gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz DE236239213 und Ihnen als Käufer über unseren Onlineshop („Onlineshop“), aufrufbar über die Internetseite www.onna-mask.de geschlossen werden. Maßgebend ist die jeweils bei Abschluss des Kaufvertrags gültige Fassung der AGB. Abweichende allgemeine Geschäftsbedingungen von Ihnen erkennen wir nicht an, es sei denn, wir stimmen ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zu.

1.2 Verbraucher

Der Online-Shop richtet sich ausschließlich an Verbraucher. Verbraucher ist gemäß § 13 Bürgerliches Gesetzbuch (§ 13 BGB) jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

2. Vertragsschluss

2.1 verbraucherübliche Bestellmengen; Mindestbestellwert

Bestellungen im Onlineshop sind nur in für Verbraucher üblichen Mengen möglich. Die verbraucherübliche Bestellmenge ist überschritten, wenn Sie von demselben Artikel mehr als 100Stück pro Bestellung oder in 10 aufeinanderfolgenden Bestellungen jeweils die maximal mögliche verbraucherübliche Bestellmenge (100 Stück desselben Artikels) bestellen. Bestellungen können wir zudem gegebenenfalls nur ab einem Mindestbestellwert berücksichtigen. Sollte dies der Fall sein, können Sie den Mindestbestellwert den in unserem Online-Shop bereit gestellten Preisinformationen entnehmen.

2.2 Bestellprozess

Die Präsentation und Bewerbung von Produkten in unserem Onlineshop stellt kein bindendes Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrags dar. Sie können aus unserem Onlineshop-Sortiment Waren auswählen und diese über den Button „in den Warenkorb“ in einem virtuellen so genannten Warenkorb („Warenkorb“) sammeln. Über den Button „Kaufen (place order)“ geben Sie einen verbindlichen Antrag zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Waren ab. Vor Abschicken Ihrer Bestellung können Sie die Daten jederzeit korrigieren, indem Sie die hierfür im Bestellablauf vorgesehenen und erläuterten Korrekturhilfen nutzen. Mit dem Absenden Ihrer Bestellung durch Anklicken des Buttons „Kaufen (place order)“ geben Sie eine rechtsverbindliche Bestellung ab. Ihr Antrag kann jedoch nur abgegeben und an uns übermittelt werden, wenn Sie sich durch Setzen eines entsprechenden Häkchens mit der Geltung dieser AGB einverstanden erklären, diese dadurch in Ihren Antrag aufnehmen und erklären, die Verbraucherwiderrufsbelehrung und unsere Datenschutzhinweise zur Kenntnis genommen und verstanden zu haben.

2.3 Zustandekommen des Kaufvertrages

Wir schicken Ihnen daraufhin eine automatische Empfangsbestätigung per E-Mail („Bestellbestätigung“) zu, in welcher Ihre Bestellung nochmals aufgeführt wird und die Sie über die Funktion „Drucken“ ausdrucken können. Die Empfangsbestätigung dokumentiert lediglich, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist und stellt keine Annahme Ihres Antrags dar. Der Kaufvertrag kommt erst durch die Abgabe der Annahmeerklärung durch uns, die mit einer gesonderten E-Mail („Auftragsbestätigung“) versandt wird, spätestens jedoch durch Lieferung der Ware zustande. In der Bestellbestätigung oder der Auftragsbestätigung oder in einer separaten E-Mail, jedoch spätestens bei Lieferung der Ware, wird Ihnen der Vertragstext (bestehend aus Bestellung, AGB und Auftragsbestätigung) von uns auf einem dauerhaften Datenträger (E-Mail oder Papierausdruck) zugesandt. Der Vertragstext wird unter Wahrung des Datenschutzes gespeichert. Sie können Ihre vergangenen Bestellungen unter Ihrem Kundenkonto einsehen, falls Sie ein solches registriert haben. Die Registrierung eines Kundenkontos ist keine Bestellvoraussetzung.

2.4 Vertragssprache

Der Vertragsschluss erfolgt in deutscher Sprache.

3. Verbraucherwiderrufsrecht

3.1 Widerrufsbelehrung

Sie haben bei Abschluss eines Fernabsatzgeschäfts grundsätzlich ein gesetzliches Widerrufsrecht, über das wir Sie nach Maßgabe des gesetzlichen Musters nachfolgend informieren. Die Ausnahmen vom Widerrufsrecht sind in Ziff. 3.2 geregelt. In Ziff. 3.3 findet sich ein Muster-Widerrufsformular.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angaben von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns:

Paperlux GmbH
Schulterblatt 1
20357 Hamburg
Telefon: +49 40 430 94 80-0
E-Mail: info@paperlux.com

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Ware wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

3.2 Ausschluss des Verbraucherwiderrufsrechts

Ein Widerrufsrecht besteht nicht:

3.2.1 bei Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;

3.2.2 bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind;

3.2.3 Verträgen zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde.

3.3 Muster-Widerrufsformular

Über das Muster-Widerrufsformular informieren wir wie folgt:
Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An

Paperlux GmbH
Schulterblatt 1
20357 Hamburg
E-Mail: info@paperlux.com


Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der
folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

Bestellt am (*)

erhalten am (*)

Name des/der Verbraucher(s)

Anschrift des/der Verbraucher(s)
Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum
(*) Unzutreffendes streichen


4. Zahlungsbedingungen

4.1 Preise

Alle Preise, die im Onlineshop angegeben sind, verstehen sich einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer exklusive Versandkosten.

4.2 Versandkosten

Die Versandkosten werden dem Kunden im Bestellformular angegeben und sind vom Kunden zu tragen, soweit der Kunde nicht von seinem Widerrufsrecht Gebrauch macht. Über die Versandkosten informieren wir Sie, bevor Sie die Ware in den Warenkorb legen können.

4.2.1 Versand innerhalb der Bundesrepublik Deutschland

Beim Versand innerhalb der Bundesrepublik Deutschland liefern wir ab einem Warenbestellwert je Bestellung von 95,00 EUR versandkostenfrei. Bis zu einem Warenbestellwert je Bestellung bis zu 94,99 EUR betragen die Versandkosten 6,00 EUR.

4.2.2 Versandkostenübersicht bei Lieferung ins Ausland

4.3 Zahlungsarten

Sie können die Ware mittels des Zahlungsdienstes „PayPal“ des Zahlungsdienstleisters PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg („PayPal“) bezahlen. Sie werden nach Absenden Ihrer Bestellung auf die PayPal-Webseite weitergeleitet. Dort können Sie Ihre Zahlungsdaten angeben, die Verwendung Ihrer Daten durch PayPal und die Zahlungsanweisung an PayPal bestätigen.

4.3.1 Zahlung per PayPal

Wenn Sie die Zahlungsart „PayPal“ gewählt haben, müssen Sie, um den Rechnungsbetrag bezahlen zu können, dort registriert sein bzw. sich erst registrieren und mit Ihren Zugangsdaten legitimieren. Die Zahlungstransaktion wird von PayPal unmittelbar nach Bestätigung der Zahlungsanweisung automatisch durchgeführt. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

5. Lieferung

Der Versand der Ware erfolgt per Postversand. Das Versandrisiko trägt der Anbieter, wenn der Kunde Verbraucher ist. Der Kunde hat im Falle eines Widerrufs die unmittelbaren Kosten der Rücksendung zu tragen.

5.1 Lieferbeschränkungen

Wir liefern nur an Verbraucher in Deutschland und innerhalb der EU, oder an solche Verbraucher, die über eine Lieferadresse in den unter Ziff. 4.2.2 genannten Ländern verfügen. Der Versand der Ware erfolgt per Postversand. Sie haben im Falle eines Widerrufs die unmittelbaren Kosten der Rücksendung zu tragen.

5.2 Lieferzeiten

Von uns angegebene Lieferzeiten berechnen sich vom Zeitpunkt unserer Auftragsbestätigung, vorherige Zahlung des Kaufpreises vorausgesetzt (außer beim Rechnungskauf). Sofern für die jeweilige Ware in unserem Online-Shop keine oder keine abweichende Lieferzeit angegeben ist, beträgt sie 3-5 Tage. Soweit die Lieferung in einige der in Ziff. 4.2.2 genannten Länder in Ausnahmefällen länger dauern kann, werden wir Sie hierauf bereits im Laufe des Bestellprozesses ausdrücklich hinweisen.

5.3 Warenverfügbarkeit

Sind zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung keine Exemplare des von ihm ausgewählten Produkts verfügbar, so teilen wir Ihnen dies in der Auftragsbestätigung unverzüglich mit. Ist das Produkt dauerhaft nicht lieferbar, sehen wir von einer Annahmeerklärung ab. Ein Vertrag kommt in diesem Fall nicht zustande. Ist das von Ihnen in der Bestellung bezeichnete Produkt nur vorübergehend nicht verfügbar, teilen wir Ihnen dies ebenfalls unverzüglich in der Auftragsbestätigung mit.
6. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung verbleiben die gelieferten Waren in unserem Eigentum.

7. Sachmängelgewährleistung, Garantie

Wir haften für Sachmängel nach den hierfür geltenden gesetzlichen Vorschriften. Eine zusätzliche Garantie besteht bei den von uns gelieferten Waren nur, wenn wir diese ausdrücklich für den jeweiligen Artikel erklärt haben.

8. Haftung

8.1 Grundsatz

Ihre Ansprüche auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Ihre Schadensersatzansprüche aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf unserer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung, unserer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig sind.

8.2 Haftung für die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten

Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haften wir nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

8.3 Gesetzliche Vertreter, Erfüllungsgehilfen; Arglist; Produkthaftungsgesetz

Die Einschränkungen der Ziff. 8.1 und 8.2 gelten auch zugunsten unserer gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden. Die sich aus Ziff. 8.1 und Ziff. 8.2 ergebenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht, soweit wir den Mangel arglistig verschwiegen oder eine Garantie für die Beschaffenheit der Sache übernommen haben. Das gleiche gilt, soweit wir mit Ihnen eine Vereinbarung über die Beschaffenheit der Sache getroffen haben. Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.

9. Sonstiges

9.1 Anwendbares Recht

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland mit Ausnahme der zwingenden Bestimmungen des Staates, in dem Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben.

9.2 Gerichtsstand

Wenn Sie keinen allgemeinen Gerichtsstand oder Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland haben oder Ihr gewöhnlicher Aufenthaltsort zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist, wird unser Geschäftssitz als ausschließlicher Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar ergebenden Streitigkeiten bestimmt.

9.3 Kundendienst

Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen Ihrer Bestellung
von Montag bis Freitag 9:30 Uhr bis 17:00 Uhr unter der Telefonnummer +49 40 430 94 80-0 sowie per E-Mail unter onna@paperlux.com.

9.4 Streitbeilegung

Die EU-Kommission hat eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten geschaffen. Die Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen, die aus Online-Kaufverträgen erwachsen. Nähere Informationen sind unter dem folgenden Link verfügbar: http://ec.europa.eu/consumers/odr. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir weder bereit noch verpflichtet.

Stand dieser AGB: April 2020